top of page

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Ananda Ma Yael // Alexandra Dunzendorfer-Platil

Kirschneredtweg 10, A-4111 Walding 

Telefon: +43 650 4976813

E-Mail: anandamayael@gmail.com

Für Fragen stehe ich ihnen persönlich zur Verfügung. 

 

§ 1 – Allgemeine Bedingungen

1. Diese Geschäftsbedingungen gelten für Beratungen für KundInnen, Verbraucher*innen, Unternehmer*innen und juristische Personen

2. Meine Beratungen biete ich im Rahmen der Lebens- und Sozialberatung an, meine schamanische Tätigkeit erbringe ich als Neue Selbstständige. Ich biete unterschiedliche ganzheitliche, methodische Zugänge, die allesamt der persönlichen Weiterentwicklung dienen. Ich biete keine Tätigkeiten an, die ÄrztInnen und/oder TherapeutInnen vorbehalten sind, wie insbesondere Untersuchungen, Diagnosestellungen und Therapien. Außerdem gebe ich weder Heilversprechen noch behandle ich Erkrankungen. Meine Beratungen und die dafür angewandten Methoden sind kein Ersatz für ärztliche, medizinische oder psychotherapeutische Behandlungen und/oder Therapien.

3. JedeR KundIn nimmt in eigener Verantwortung an meinen Beratungen teil und klärt im Zweifelsfall die Teilnahme an der Beratung eigenverantwortlich mit dem behandelnden Arzt/Ärztin und/oder Therapeuten/Therapeutin ab.

4. Die Vertragssprache ist Deutsch.

 

§ 2 – Buchung, Vertragsabschluss und Umfang der Leistung

1. Die Kundin/Der Kundin bucht via Telefon, E-Mail oder über die jeweilige Angebotsseite meiner Website (www.anandamayael.com/book-online) das gewählte Beratungsangebot. Der Vertrag gilt als verbindlich, sobald der Kunde/die Kundin bei online Buchung das Bestätigungsemail der Buchung erhält, der Termin am Telefon, oder per SMS, whatsapp oder email vereinbart wurde. 

3. Meine Beratungsleistung stellt keinerlei Ersatz für ärztliche Diagnose und/oder Behandlung dar, auch keinerlei Ersatz für psychotherapeutische Behandlung und/oder Untersuchung. Meine Arbeit ersetzt keinen Psychotherapeuten und Arzt.   Deshalb soll eine laufende Behandlung nicht unter- oder abgebrochen bzw eine künftig notwendige nicht hinausgeschoben oder ganz unterlassen werden. Meine Beratung bietet keinerlei Diagnose und hebt ärztliche Anordnungen in keinem Fall auf.  Es werden keine Diagnosen gestellt und keine Heilversprechen abgegeben. 

5. Im Zuge der Beratung von mir gestellter Fragen, bitte ich mir wahrheitsgemäß und vollständig zu beantworten, unvollständige oder unrichtige Informationen können zu falschen Inhalten führen.

 

§ 3 – Preise und Zahlungsbedingungen

1. Es gelten die jeweils zum Zeitpunkt der Buchung vereinbarten Preise, sowie die auf der jeweiligen Angebotsseite veröffentlicht. Aufgrund §6 wird keine Umsatzsteuer ausgewiesen.

2. Der Rechnungsbetrag ist nach Rechnungserhalt ohne Abzug zu überweisen.

3. Bei Zahlungsverzug behalte ich mir vor, eine Mahnung auszustellen. Für eine etwaige zweite Mahnung werden pro Mahnung 15,00€ in Rechnung gestellt werden.

4.

1)Vereinbarte Einzel- Paar- und Familienberatungs-Termine müssen bitte mindestens 24 Stunden vorher abgesagt werden. Werden Termine nicht rechtzeitig abgesagt, werden 40% des Honorares, entsprechend der gebuchten Dienstleistung in Rechnung gestellt. Bei Nichtabsage wird der gesamte Betrag in Rechnung gestellt.   

2) Bei vereinbarten Teamcoachings, Vorträgen und sonstigen Aufträgen von Unternehmen, gilt als Stornofrist der Zeitraum bis spätestens 6 Wochen vor dem vereinbarten Termin. Innerhalb 6 Wochen bis 4 Wochen vor dem Termin werden 40% und innerhalb von 4 Wochen bis 2 Wochen vor dem Termin werden 60% des vereinbarten Honorares in Rechnung gestellt. Danach wird der gesamte Betrag des vereinbarten Honorares in Rechnung gestellt. 

3)Bei vereinbarten Teamcoachings, Vorträgen und sonstigen Aufträgen von Unternehmen, bei Zeremonien z.B. anlässlich einer Hochzeit, gilt als Stornofrist der Zeitraum bis spätestens 6 Wochen vor dem vereinbarten Termin. Innerhalb 6 Wochen bis 4 Wochen vor dem Termin werden 40% und innerhalb von 4 Wochen bis 2 Wochen vor dem Termin werden 60% des vereinbarten Honorares in Rechnung gestellt. Danach wird der gesamte Betrag des vereinbarten Honorares in Rechnung gestellt. 

§ 4 – Stornierung und Absage

1. Eine Stornierung durch KundInnen vor dem verbindlich gebuchten Beratungstermin ist möglich. Wurde die Buchung über das Buchungstool auf der jeweiligen Angebotsseite gebucht, findet sich in der Bestätigungsemail ein Link, über den Stornierungen oder Terminverschiebungen vorgenommen werden können. Außerdem ist es möglich, mich telefonisch zu informieren, oder durch eine E-Mail an anandamayael@gmail.com eine Stornierung vorzunehmen.

2. Bei Terminversäumnis respektive Nicht-Teilnahme an der verbindlich vereinbarten Beratungssitzung ohne rechtzeitige Information an mich, wird der gesamte Betrag der vereinbarten Dienstleistung in Rechnung gestellt.

3. Ich behalte mir vor, die Beratungssitzung aus wichtigen Gründen wie Erkrankung oder höhere Gewalt den geplanten Beratungstermin zu verschieben. Tritt der Fall ein, informiere ich die Kundin/den Kunden unmittelbar und biete so rasch wie möglich Alternativtermine an. Kommt kein Ersatztermin zustande, gilt der Termin als storniert und es werden keinerlei Kosten erhoben.

 

§ 5 – Änderungsvorbehalt

1. Ich behalte mir das Recht vor, Änderungen im Rahmen der Angebote auf der Website, Preise sowie den Abhaltungsort der Sitzungen vorzunehmen. Die Informationen dazu werden auf der Website aktuell gehalten.

 

§ 7 – Haftung

1. Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass all meine Dienstleistungen keinen Ersatz für ÄrztInnenbesuche, medizinische oder psychotherapeutische Behandlungen darstellen. Der Kunde/Die Kundin trägt stets die Verantwortung für sich oder für das Kind, das sich in seiner/ihrer Obhut befindet und bei mir Beratungen in Anspruch nimmt. Dies setzt voraus, dass KundInnen über einen stabilen psychischen und physischen Zustand verfügen. Im Zweifelsfall klärt der Kunde/die Kundin die Teilnahme an einer Beratungssitzung mit dem/der behandelnden Arzt/Ärztin oder/und Therapeuten/Therapeutin bitte ab.

3. Jegliche Haftungs- und Schadenersatzansprüche gegenüber mir, die nicht die Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit betreffen, sind, soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit meinerseits vorliegt, ausgeschlossen.

 

§ 8 – Verschwiegenheit

1. Mit meiner Tätigkeit unterliege zeitlich unbegrenzt der Schweigepflicht und halte diese sorgfältig ein. 

2. Die Verschwiegenheit gilt nicht, wenn sich im Rahmen der Beratung bei einer minderjährigen Person, Fremd- oder Selbstgefährdung abzeichnet. 

 

§ 9 – Datenschutz

1. Um meine Leistung und die bestmögliche Unterstützung der KundInnen sicherzustellen, erhebe ich für die Beratung erforderliche persönliche Daten. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten des Kunden erfolgt unter Beachtung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und ist unter dieser gesondert nachzulesen: www.anandamayael/datenschutz

 

§ 10 – Urheberrecht

1. Alle in der Leistung von mir enthaltenen Texte, Fotos (Bildnachweis bei externen Fotografen sind jeweils dem Bild beigefügt), Audios und Grafiken sind mein Eigentum und unterliegen dem Urheberrecht. Die Texte, Fotos und Grafiken sind nur für die persönliche Verwendung des Kunden/der Kundin bestimmt. Jede weitergehende Nutzung, insbesondere die Speicherung, Vervielfältigung, Übersetzung, Verarbeitung und jede Form von gewerblicher Nutzung sowie Weitergabe an andere Personen – auch in Teilen oder in überarbeiteter Form – ohne vorherige ausdrückliche Zustimmung von mir ist ausdrücklich untersagt.

 

§ 11 – Salvatorische Klausel

Sollte eine Bedingung dieses Vertrages unwirksam sein oder werden, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Die Parteien einigen sich schon jetzt, die unwirksame Regelung durch eine wirksame Regelung zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Sinn der ersetzten Regelung möglichst nahekommt. Dies gilt auch, falls sich dieser Vertrag als lückenhaft oder undurchführbar erweisen sollte.

bottom of page